BK 2018 01 6bdd755144

Fortschritte der Bau- und Modernisierungs­arbeiten

Während der Sommerferien sind die Bau- und Modernisierungsarbeiten im Stiftungsbereich Schulen am Berufskolleg Bethel Am Zionswald und am Gymnasium und der Sekundarschule An der Rehwiese erfolgreich vorangeschritten.

Das Berufskolleg wird umfassend modernisiert. Klassenräume werden vergrößert, Fachräume werden zum Teil neu geschaffen und auf den neuesten Stand gebracht, Verwaltung und Arbeitsräume für Lehrerinnen und Lehrer werden passend strukturiert und modernisiert.

infotag2018

Tag der Ausbildung in Bethel

Der Informationstag am Berufskolleg findet in diesem Jahr im Rahmen des Berufsinformationstages "Tag der Ausbildung" am 15. September 2018 im Sareptaweg 12, 33617 Bielefeld, statt.

H18A 180709

Die Künstlerinnen stärken

Die Klasse H18A der Fachschule für Heilpädagogik besuchte in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien das Kunsthaus Kannen, das in den Klinikkomplex der Alexianer Münster, einer Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, eingegliedert ist.

180318 03

Gemeinsam durch die Wildnis von Eckhardtsheim

Im Rahmen des spielpädagogischen Unterrichts ging es für die Berufsfachschüler_innen mit Schwerpunkt Heilerziehung (A17A) und ihren 6 Gästen aus Einrichtungen in Bethel.regional für einen Tag in ein Waldstück nahe dem Gut Wilhelmsdorf in Eckardtsheim.

H18A 180709

Verstärkung für das Sozial- und Gesundheitswesen

Am Berufskolleg Bethel haben 198 Absolvent_innen ihre Ausbildung in fünf unterschiedlichen Bildungsgängen erfolgreich abgeschlossen:

H18A 180709

STADTRADELN für ein gutes Klima  10. - 30. Juni 2018

Auch in diesem Jahr wollen wir uns gemeinsam mit dem Berufskolleg, dem Gymnasium und der Sekundarschule am Stadtradeln in Bielefeld beteiligen. Der Teamname lautet: „Friedrich-v. Bodelschwingh Schulen Bethel“. 

170709 F15B

„Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung“

Studienfahrt der F15B nach Krakau: Trotz langer Wartezeiten am Hamburger Flughafen freuten wir uns nach Ankunft im Hotel gegen 23:00 Uhr noch auf die erste Stadterkundung, bei der auch ein Einblick in die Wirtschafts- und Lokalpolitik nicht fehlen durfte. Unser Hotel, ein traditioneller Familienbetrieb, dem unsere Schule schon lange verbunden ist, lag etwas abseits der Innenstadt,

Kooperationspartner

Slick Playground