Erasmus+  Praktikum in der Montessorischule de la Tour in Treffen, Österreich, 2018

Wir, Leonie Goralzik, Vanessa Patzak und Finja Lea Wullenkord aus der Oberstufe des beruflichen Gymnasiums für Erziehungswissenschaften verbrachten einen Monat in der Lernraum Montessorischule de la Tour in Treffen. Treffen ist ein kleiner Ort in Kärnten in der Nähe des Wörthersees.

Klagenfurt

Die Schule ist in die Volksschule und die neue Mittelschule unterteilt. Es gibt pro Jahrgang nur eine Klasse mit jeweils ca. 16 Kindern. Das Team der Mitarbeiter dort war sehr nett und die Lehrer und Fachkräfte haben uns gut aufgenommen.

Finja war in der Volksschule, wo nach dem Konzept der Montessori-Pädagogik unterrichtet wurde. Es gab dort außerdem einen bilingualen Unterricht, in dem jeweils ein Muttersprachler Deutsch und Englisch zusammen unterrichteten.

Auch bei mir gab es pro Jahrgang nur eine Klasse mit max. 20 Kindern. Die Schule wurde von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung und Förderbedarf besucht. Darum waren auch Sonderpädagogen Bestandteil des Mitarbeiterteams. Ich wurde hier vom gesamten Team gut aufgenommen und mir wurde sehr schnell viel zugetraut.

Wir haben im Kolpinghaus in Klagenfurt gewohnt. Das Kolpinghaus ist ein einfach gestaltetes Haus für Schüler, Studenten und Auszubildende. Klagenfurt bietet genügend Einkaufsmöglichkeiten sowie ein größeres Shoppingcenter. Vom Kolpinghaus ist alles was man braucht fußläufig erreichbar.

An den Wochenenden machten wir meist etwas größere Ausflüge. Einmal waren wir im drei Autostunden entfernten Wien. Außerdem haben wir noch eine Schiffsrundfahrt über den Wörthersee gemacht und dabei die Pyramidenkogel in Maria Wörth besichtigt. Das ist Europas höchster Holzturm mit toller Aussicht. Die umliegenden Weihnachtsmärkte stimmten uns weihnachtlich ein. Zuletzt besuchten wir noch das Lippizanergestüt Piper, welches in der Nähe von Graz liegt.

Vor allem das Montessori-Konzept hat uns sehr gut gefallen. Wir konnten sehr viele unvergessliche Erfahrungen sammeln zum ersten Mal alleine im Ausland und hatten eine großartige Zeit dort. Wir würden es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Kooperationspartner

Slick Playground