Staatliche Prüfung zum Rettungshelfer NRW bestanden

Rettungshelfer

Die Sanitätsdienstprüfung beim DRK ist erst zwei Wochen her. Nun haben die Schüler_innen der D18G, die das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit am Berufskolleg Bethel besuchen, auch die staatliche Prüfung zum Rettungshelfer / zur Rettungshelferin NRW bestanden. Nach einem Aufbaukurs unter der Leitung von Uwe Langenberg und Assistenz von Michael Eckert stellten sie dafür noch einmal ihr Wissen und Können unter Beweis.

Unser Schulleiter Rudi Hans geht in Pension!

Rudi im Forum

Und ganz plötzlich war er da, der Tag des Abschiednehmens.

Zwar haben wir das ganze Jahr in diesem Bewusstsein gemeinsam gearbeitet und das Schulleben gestaltet, dennoch sind wir überrascht worden. Denn „Corona“ ließ uns kaum Gelegenheit zum Revue passieren lassen, zum Innehalten und zu einer gebührenden Würdigung des langjährigen und beherzten Engagements unseres Chefs am Berufskolleg Bethel.

Rudolf Hans wurde am vergangenen Mittwoch in einer bewegenden Feierstunde im Rahmen einer Lehrer_innenkonferenz und unter Corona-Bedingungen mit sehr persönlichen Beiträgen aus dem Kollegium in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Schule als Lern - und Lebensraum

Forum 2

Die Renovierung und Umgestaltung unseres Schulgebäudes „Am Zionswald“ ist mit großen Schritten vorangegangen. Jetzt haben wir eine sehr großzügig angelegte Schule, mit modernster medialer Ausstattung und ansprechendem Interieur. Ein Zentrum der Bildung, das einer fortschrittlichen Zukunft gerecht wird und zum Wohlfühlen einläd. Auf gute Kommunikationsbedingungen mit- und untereinander wurde bei der Planung des Gebäudes besonders Wert gelegt.

Durch die Neustrukturierung der Räumlichkeiten, das große Forum mit einer hervorragenden Cafeteria und die Informationstafeln wird Kommunikation angeregt und erleichtert. Es zeigt sich am Ergebnis: Qualität braucht Zeit aber das Warten hat sich gelohnt!