prag moldau

Im Praktikum in Dänemark und Berlin

Erasmus Logo

In der Vorweihnachtszeit 2019 absolvierten drei Studierende des Bethel Berufskollegs ihre Praktika in Dänemark und Berlin. Sie arbeiteten in Kitas und sind sich einig, dass die Zeit in einem dem üblichen Lebensmittelpunkt fernen Umfeld eine sehr wertvolle Erfahrung darstellt, die sie sofort erweitern wollen würden.

David Lossau und Lea Winterhoff aus der Examensklasse der Fachschule des Sozialwesens in der Fachrichtung Erziehungswissenschaften verbrachten einige Wochen in Dänemark (Sonderborg und Rinkenæs).

Die Europäische Union fördert durch das Programm Erasmus+ Kontakte und Aufenthalte von Schülern, Studenten und Lehrenden im Bereich der Erwachsenenbildung. Wachstum, Arbeitsplätze, soziale Gerechtigkeit und Integration innerhalb der EU werden hierdurch unterstützt. Wer in seinem Lebenslauf Auslandserfahrungen und sogar internationale Berufskompetenzen nachweisen kann, verfügt über einen deutlichen Pluspunkt. Wer sich für das Erasmus+ Programm interessiert, erfährt bei Anna Kipp weitere Details.

Klara Wiethüchter aus dem beruflichen Gymnasium für Gesundheit und Soziales mit der Fachrichtung Erziehungswissenschaften wohnte sogar kostenfrei in ihrer Kita in Berlin. Dieser Praktikumsplatz wird durch gute Kontakte des Berufskollegs in Kooperation mit der Bielefelder von Laer-Stiftung vergeben. Kontakt ist hier ebenfalls Anna Kipp.


Haben Sie noch weitere Fragen?

Ihre Ansprechpartnerinnen für die Koordination der Auslandskontakte und Praktika im Ausland:

jessicastocksmeier

Jessica Imkamp

Praktika im Ausland

 

annaparnitzke

Anna Kipp

Praktika im Ausland